Welcher Vogel passt zu mir?

Ein Vogel soll einziehen
Vögel gelten nicht nur als einfache Haustiere – durch ihre oftmals offene, liebevolle Art und den klaren Rededrang eignen sie sich perfekt zum Unterhalten, erheitern die dunkelsten Stimmungslagen und versetzen uns mit ihrem stimmungsvollen Gefieder in eine andere Welt. Doch nicht jeder Vogel ist für jeden Haushalt und jede Persönlichkeit geeignet. Wir haben deshalb einmal analysiert, welcher Vogel in Ihrer Situation am besten zu Ihnen passt!

Doch nicht jeder Vogel ist für jeden Haushalt und jede Persönlichkeit geeignet. Wir haben deshalb einmal analysiert, welcher Vogel in Ihrer Situation am besten zu Ihnen passt!

Was können Sie einem Vogel bieten?

Gerade Papageien, die Lieblinge unter den Exoten, sind anmutige, meist großwerdende Vogelarten, die durch Ihr buntes Gefieder und ihre meist kräftigen Stimmen sehr auffallen.  Auch diese Großvögel brauchen Ihren Platz und möchten und sollten ihr Leben nicht in kleinen Käfigen verbringen müssen.  Eine angemessene Voliere, die dem Ara auch die Möglichkeit des Freifluges bietet, ist daher als wichtig einzusehen. Für eine kleine oder mittelgroße Wohnung sind diese Vögel also nicht geeignet – in diesem Falle sollte auf eine kleine Vogelart zurückgegriffen werden.

Ein Vogel möchte sich mitteilen.

Ob ein lautes Krächzen, ein zartes Zwitschern oder ein aufforderndes Pfeifen – auch ein Vogel möchte und muss sich mitteilen. Dies ist ein Kriterium, welches Sie bei der Anschaffung eines Vogels unbedingt beachten sollten!  Klären Sie vor dem Kauf mit den nahestehenden Nachbarn ab, ob eine eventuell auftretende Geräuschkulisse als störend empfunden wird, um spätere Streitigkeiten im Vornherein zu vermeiden.  Richten Sie sich also bei der Wahl Ihres Vogels nicht nur nach der Größe, sondern auch nach den Lauten, die er im Extremfall von sich geben kann.
Prinzipiell sollten Sie wissen, dass kleinere Vögel weitaus weniger Lärm veranstalten als große Vogelarten. Wellensittiche  und Kanarienvögel sind als Alleinhaltung beispielsweise dafür bekannt, viel zu brabbeln, doch ihr Gesang hält sich weitgehend in Grenzen.

Ob Hund, Katze oder Vogel: auf den Charakter kommt es an!

Jedes Individuum, jede Rasse und Tierart hat ihre eigenen Charakteristiken,  über die Sie sich vor dem Kauf informieren sollten.

Während Rotköpfchen zum Beispiel eher ruhige Zeitgenossen sind und einen liebevollen Umgang hegen, so können Graupapageien einen sturen Kopf besitzen und diesen auch vehement durchsetzen.
Stellen Sie also sicher, dass Sie dem Wohl des Vogels entgegenkommen können und mit verschiedenen Wesenszügen klar kommen!  Ebenso sollten Sie auf die Bedürfnisse der Arten eingehen können. Kanarienvögel leben in Scharen und sollten so auch in Ihrem Zuhause gehalten werden – als Alleingänger leben Sie meist ein trostloses Leben – es sei denn, der Vogel wird ausreichend beschäftigt. Planen Sie also vor dem Kauf auch den Faktor ZEIT ein!

Beschäftigung ist das A und O.

Viele Vogelarten sind äußerst intelligent und möchten im Alltag lernen und gefordert werden. Passiert dies nicht, werden diese oftmals psysisch verstört oder zerstören, im Negativfall, nicht nur das Interieur sondern auch sich selbst! Informieren Sie sich also vor der Vogelanschaffung über mögliche Beschäftigungsmaßnahmen, um dem Vogel ein lehrreiches und auslastendes Leben zu gewährleisten. Viele Züchter informieren Sie gern zu dieser Thematik.

Welcher Vogel als Haustier

Als Haustier sind verschiedene Vogelarten beliebt, abhängig von den Vorlieben und Bedürfnissen des Besitzers. Einige der häufigsten Vogelarten als Haustiere sind Wellensittiche, Kanarienvögel, Papageien und Sittiche. Es ist wichtig, das Verhalten und die Bedürfnisse der ausgewählten Vogelart zu verstehen, um sicherzustellen, dass sie in der Umgebung des Besitzers gesund und glücklich leben können. Es wird empfohlen, sich vor der Entscheidung für einen Vogel als Haustier gründlich zu informieren und gegebenenfalls professionelle Beratung einzuholen.

Welcher Vogel ist am zutraulichsten

Es gibt verschiedene Vogelarten, die als zutraulich gelten und daher beliebt als Haustiere sind. Einige der zutraulichsten Vogelarten sind:

  1. Wellensittiche – Sie sind bekannt dafür, sehr sozial und anhänglich zu sein, wenn sie frühzeitig und richtig trainiert werden.
  2. Nymphensittiche – Sie sind intelligente und neugierige Vögel, die schnell lernen und sich gut an die menschliche Gesellschaft anpassen.
  3. Graupapageien – Sie haben eine sehr hohe Intelligenz und können viele Wörter und sogar ganze Sätze sprechen, was sie zu sehr unterhaltsamen Haustieren macht.
  4. Kakadus – Sie sind sehr soziale und verspielte Vögel und können eine starke Bindung zu ihrem Besitzer aufbauen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass jeder Vogel seine eigene Persönlichkeit hat und nicht jeder Vogel jeder Art gleich zutraulich sein wird. Es erfordert Zeit, Geduld und Training, um eine enge Beziehung zu einem Vogel aufzubauen, unabhängig von der Art.

Die beliebtesten Vogelarten

Die beliebtesten Vogelarten als Haustiere variieren je nach Region und kulturellen Vorlieben. Hier sind einige der weltweit bekanntesten und beliebtesten Vogelarten:

  1. Wellensittiche – Die wohl bekannteste und am häufigsten gehaltene Vogelart als Haustier, die aufgrund ihrer niedlichen Größe, ihres freundlichen Wesens und ihrer Fähigkeit, menschliche Sprache zu lernen, sehr beliebt ist.
  2. Kanarienvögel – Diese farbenfrohen Vögel haben eine schöne Gesangsstimme und werden oft als Gesangsvögel gehalten.
  3. Papageien – Papageien sind sehr intelligente und unterhaltsame Haustiere, die eine starke Bindung zu ihren Besitzern aufbauen können und in der Lage sind, menschliche Sprache zu lernen und zu imitieren.
  4. Sittiche – Sittiche gibt es in vielen verschiedenen Arten und Größen und sind aufgrund ihrer freundlichen Persönlichkeit und Farbenpracht bei Vogelliebhabern sehr beliebt.
  5. Finken – Finken werden oft wegen ihres schönen Gesangs gehalten und es gibt viele verschiedene Arten von Finken, die in verschiedenen Regionen der Welt beliebt sind.
  6. Tauben – Obwohl sie nicht so bekannt sind wie andere Vogelarten, werden Tauben aufgrund ihrer friedlichen Natur und ihres sanften Wesens oft als Haustiere gehalten.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass jeder Vogel seine eigene Persönlichkeit hat und nicht jeder Vogel jeder Art gleich ist. Es ist wichtig, die Bedürfnisse und Verhaltensweisen jeder Vogelart zu verstehen, bevor man sich für einen Vogel als Haustier entscheidet.

Welcher Vogel schreit nachts

Es gibt mehrere Vogelarten, die nachts aktiv sind und Lärm machen können, aber es ist ungewöhnlich, dass Vögel nachts ständig schreien. Einige Vögel können jedoch in bestimmten Situationen, wie zum Beispiel wenn sie gestört werden oder sich unwohl fühlen, Lärm machen, auch nachts. Hier sind einige der Vogelarten, die möglicherweise nachts Lärm machen können:

  1. Eulen – Eulen sind nachtaktive Vögel und können bei der Jagd oder beim Kommunizieren mit anderen Eulen laute Schreie von sich geben.
  2. Papageien – Papageien können auch nachts Lärm machen, besonders wenn sie sich unwohl fühlen oder aufgeregt sind.
  3. Nachtschwalben – Diese Vögel haben ihren Namen von ihrem nächtlichen Verhalten und können in der Nacht laute Rufe von sich geben.
  4. Nachtreiher – Diese Reiherart ist nachtaktiv und kann gelegentlich laute Rufe von sich geben.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die meisten Vögel nachts ruhig schlafen und nur in bestimmten Situationen Lärm machen können. Wenn ein Vogel nachts ständig schreit, könnte dies ein Hinweis darauf sein, dass er gestört wird oder ein Gesundheitsproblem hat und es ist ratsam, einen Tierarzt aufzusuchen, um dies zu überprüfen.

 

Die 10 beliebtesten Haustier-Vögel

Unzertrennliche

  • Charakter: Verspielt, selbstbewusst, süß
  • Größe: 14-18 cm
  • Handzahm: wenig 2/5
  • Sprachbegabt: kaum 1/5
  • Lautstärke: gering 2/5
  • Richtiger Name „Agaporniden“
  • Am beliebtesten: Schwarz- und Rosenköpfchen
  • Lieben Spielzeug, Tunnel, Schaukeln

Wellensittiche

  • Charakter: Fröhlich, verspielt, friedlich
  • Größe: 18-24 cm
  • Handzahm: sehr 4/5
  • Sprachbegabt: mittel 3/5
  • Lautstärke: mittel 3/5
  • Die beliebtesten Haustier-Vögel
  • Wellis sind sprachbegabt
  • Besonders bei Anfängern beliebt
  • Grundfarben: Grün, Gelb, Blau und Weiß
  • Lieben Spielzeug, Bälle, Ringe

Blaugenick-Sperlingspapageien

  • Charakter: Fröhlich, lustig, frech
  • Größe: 13 cm
  • Handzahm: wenig 2/5
  • Sprachbegabt: mittel 3/5
  • Lautstärke: gering 2/5
  • Clever, lernen Tricks
  • Sitzen gerne auf Hand und Schulter
  • Farben: Grün, Blau oder Gelb
  • Lieben Schaukeln, Seile, Intelligenz-Spielzeug

Nymphensittiche

  • Charakter: Intelligent, freundlich, lebhaft, verspielt
  • Größe: 30-32 cm
  • Handzahm: sehr 4/5
  • Sprachbegabt: kaum 1/5
  • Lautstärke: mittel 3/5
  • Lustige Federhaube
  • Sitzen gerne auf Hand und Schulter
  • Lernen Tricks
  • Grundfarben: Grau, Gelb und Weiß
  • Lieben Spielzeug, Leitern, zu Musik tanzen

Mönchsittiche

  • Charakter: Lustig, albern, selbstbewusst, gesellig
  • Größe: ca. 29 cm
  • Handzahm: wenig 2/5
  • Sprachbegabt: sehr 4/5
  • Lautstärke: sehr 4/5
  • Sehr intelligent
  • Tollpatschige Abenteurer
  • Süße Clowns
  • Können sprechen lernen
  • Lieben Spielzeug, Bälle, Klopapierrollen

Kanarienvögel

  • Charakter: Zutraulich, neugierig, lebhaft
  • Größe: 13-14 cm
  • Handzahm: kaum 1/5
  • Sprachbegabt: nein 0/5
  • Lautstärke: gering 2/5
  • Schöner Gesang
  • Keine Einzelhaltung
  • Arten: Gesangskanarien, Farbkanarien, Positurkanarien
  • Lieben Spielzeug, Baden, Holzstangen, Schaukeln

Zebrafinken

  • Charakter: Friedlich, unkompliziert
  • Größe: 10-11 cm
  • Handzahm: nein 0/5
  • Sprachbegabt: nein 0/5
  • Lautstärke: gering 1/5
  • Besonders bei Anfängern beliebt
  • Nicht handzahm
  • Zauberhafte Melodien
  • Lieben Leitern, Schaukeln, Treppen; Aber: kein Spielzeug!

Weißkopfpapageien

  • Charakter: Ausgeglichen, gutmütig
  • Größe: ca. 24 cm
  • Handzahm: mittel 3/5
  • Sprachbegabt: nein 0/5
  • Lautstärke: gering 1/5
  • „Klauen“ gerne Stifte oder Papier
  • Tanzen gerne
  • Lernen Tricks
  • Lieben Spielzeug, Schaukeln, Tunnel, Sitzstangen, Baden

Veilchenloris

  • Charakter: Ruhig, sanft, friedlich, unterhaltsam
  • Größe: ca. 19 cm
  • Handzahm: wenig 2/5
  • Sprachbegabt: mittel 3/5
  • Lautstärke: mittel 3/5
  • Sehen aus wie kleine Wassermelonen
  • Brauchen spezielles Futter: Nektar
  • Lieben Baden

Bourkesittiche

  • Charakter: Freundlich, friedlich, ruhig
  • Größe: 19-22 cm
  • Handzahm: wenig 2/5
  • Sprachbegabt: nein 0/5
  • Lautstärke: gering 1/5
  • Gefiederfarben: Rosa, Gelb, Graubraun, Graublau, Gelbbraun
  • Tragen eine weiße „Brille“
  • Lieben Spielzeug, Holzstangen, Leitern, Baden

Schreibe einen Kommentar

de_DEGerman